Kräuterwanderung

 

Wildkräuter und Wildgemüse ( also essbare Pflanzen die nicht konventionell angebaut werden) schmecken nicht nur abwechslungsreicher - sie sind auch besonders reich an Vitaminen, Spurenelementen und sekundären Pflanzenstoffen.

 

Bei unseren Kräuterwanderungen entdecken wir diese wertvollen Pflanzenhelfer und schmackhafte Delikatessen wieder aufs Neue. Zusätzlich erhalten Sie viele Tipps und Tricks, wie die Wildpflanzen in der Küche und im alltäglichen Gebrauch in der Hausapotheke als Salben, Tinkturen oder Ölauszügen hilfreich eingesetzt werden können.

 

Wenn Sie diese essbaren Pflanzen kennen lernen möchten, würde ich mich freuen, Sie bei einer meiner Kräuterwanderungen zu begrüßen . Gerne zeige ich Ihnen auch bei einem meiner Wildkräuterworkshops wie man diese - wundervollen Geschenke der Natur - in der Wilden-Küche zu herrlichen Delikatessen verarbeitet. 


Neuwaldegg Frühjahrskräuter, Wildkräuterwanderung Neuwaldegg

Frühjahrskräuterspaziergang: Bärlauch&Co

Wir erkunden gemeinsam die ersten Frühjahrsblüher.

Viele wertvolle Grünlinge können uns im Frühjahr beim Frühjahrsputz unseres Körpers behilflich sein. Wie sie als Superfoods unseren Speiseplan  bereichern können und wie sie als wertvolle Helfer in der Hausapotheke eingesetzt werden, erfährst ihr an diesen Frühlingsvormittag.
Fr 3. April 2020, 15.30-18.00 Vhs Hernals, Anmeldung über die VHS Hernals abgesagt
Sa 4. April 2020, 10.00-12.30 Neuwaldegg, Anmelden: froehlich-sein@gmx.at abgesagt

Dauer ca. 2 1/2 Stunden, Kosten 30€ pro Person (inkl. kleiner Kostprobe)


Kräuteranderung Wien

Walpurgis / Kräuterwanderung

 

Wir entdecken die magische Kräuter dieser Zeit, denn in wenigen Tagen steht Beltane, die Hexennacht vor der Tür. Ihr erfährt näheres über die Nacht der Nächte, deren Rituale und den Zauberpflanzen unserer Umgebung.

 

Mi 29. April 2020, 17.00 - 19.30 Donauinsel Floridsdorf             
Anmeldungen unter: froehlich-sein@gmx.at

Dauer ca. 2 1/2 Stunden, Kosten 30€ pro Person (inkl. kleiner Kostprobe)


Ganztagesseminar in Unterhöflein an der Hohen Wand /Workshop und Kräuterwanderung

Wir verbringen gemeinsam einen wunderschönen grünen Tag im schönen Schneeberggebiet, nähe der Hohen Wand.

 

Nach der Ankunft gibt es zur Begrüßung einen gesunden Wildkräuter-Willkommensdrink.

Dann gibt es eine Gartenführung, wo wir mit allen Sinnen - sehen, riechen, be- greifen, schmecken - viele Kräuter vor meiner Haustür entdecken.

In den Korb, den wir beim  Rundgang mitnehmen, sammeln wir die Kräuter, die wir anschließend für unser Mittagessen verarbeiten.

 

Nach einem gemütlichen, vegetarischen Mittagessen unternehmen wir einen kleinen Verdauungsspaziergang durch Wald und Wiese, entdecken die Schätze der Umgebung und genießen die Natur.

Nach unserem Spaziergang, kehren wir zurück in die Kräuterwekstatt und bereiten gemeinsam das ein oder andere Produkt (wie z.B. ein Mazerat, eine Tinktur, eine Salbe) zum Mitnachhause nehmen her.

 

Wo: Unterhöflein, genaue Adresse mit Anfahrtsbeschreibung bei der Anmeldung (mit dem Auto von der Wiener Stadtgrenze Süd etwa 40 Minuten oder öffentlich vom Bahnhof Wien Meidling eine gute Stunde)

 

Wann: 17. Mai 2020, 10.00 - 17.00

Kosten: 95€ inkl,  vegetarischem Mittagessen,  Kräuterwanderung, Workshop inkl. Materialkosten, Getränke    
Anmelden:  froehlich-sein@gmx.at


Muckefuckkaffee, Kräuterwanderung

Blütenexkusion Früh- Sommerkräuterwanderung

Jetzt ist die Zeit der Blüten, der ätherische Gehalt ist jetzt im Sommer am höchsten. Wir bespechen wie wir die volle Blütenpracht fürs ganze Jahr haltbar machen können. Ob wir ein Mazerat herstellen, eine Blütenelexier ansetzten oder trocknen es gibt viele Möglichkeiten um uns lange daran zu erfreuen.

 

Do    4.Juni 15.30 -18.00  Vhs Hernals, Anmeldung über dieVHS Hernals                            

 


Kräuterwadnerung Wien

Sommersonnenwende, Johanniskräuter-Retreat Kärnten

Die Pflanzenvielfalt hat nun ihren Höhepunkt erreicht und der längste Tag steht vor der Tür.

Die Sommersonnenwende am 21. Juni war immer schon ein mystischer Zeitpunkt. Die Kräuter speichern zu dieser Zeit die wertvolle Sonnenenergie, die sie uns in der dunklen Jahreszeit als Tee oder in Salben an uns weiter geben. Der Johannistag am 24.Juni ist hier genauso ein besonderer Tag und bringt uns einige wertvolle Sonnenkräuter, welche wir an diesen Tagen endecken wollen. nähere Infos

So. 21. Juni bis Mi 24. Juni 2020,  Kärnten, nähe St.Veit

Anmelden:  froehlich-sein@gmx.at


Kräuterwanderung Wien

Herbstexkusion Wurzeln und Wildobst

Die Natur beginnt sich langsam zurückzuziehen und speichert ihre wertvollen Inhaltstoffe in ihre Wurzeln. Die bekannte Beinwellsalbe ist schon seit Jahrhunderten eine hilfreiche Heilsalbe unserer Vorfahren. Auch die letzten Wildobstsorten wollen jetzt noch geerntet werden. Welche für uns besonders interessant sind und was wir damit machen können, erfahren sie bei diesem Spaziergang.

 

Oktober 2020

 

Anmelden:  froehlich-sein@gmx.at

Dauer ca. 2 1/2 Stunden, Kosten 30€ pro Person (inkl. kleiner Kostprobe)


Gerne biete ich auch private Kräuterwanderungen in  ihrer Umgebung oder ihrem Garten an.  (Wien und Umgebung)

Mindestteilnehmerzahl sind 6 Personen, 2 bis 2 1/2 Stunden, 30€ pro Person, inkl. kleinen Kräuter-Snack  

 

Ab 8 Pers. verrechne ich eine Pauschale von 200€,  jede weitere Person 20€. Höchstteilnehmerzahl 12 Pers.