Kräuterwanderungen Wien und Niederösterreich

 

Hast du genug von Online-Seminaren, Online-Workshops, Zoom-Meetings und möchtest endlich die Kräuter vor Ort kennen lernen und sie mit ALLEN Sinnen erleben. Sie BERÜHREN, BEGREIFEN, ERTASTEN, ERSPÜREN, RIECHEN, SCHMECKEN, dann begleite mich in das Reich der Kräuter und entdecke die Schätze unserer heimischen Pflanzenwelt.

 

Zu jeder Jahreszeit stehen uns ganz besondere Wildkräuter zur Verfügung, ob im Frühjahr, Sommer, Herbst oder im Winter.

Wir wandern im keltischen Jahreskreis durch die Zeiten und besuchen viele wunderschöne Orte.

 

Egal ob du mich in Wien oder ins südliche Niederösterreich begleiten möchtest, wo wir zum Beispiel die Johannisbachklamm und ihre Umgebung erkunden oder hoch oben auf den höchsten Berg Niederösterreich, am Schneeberg die Flora der Alpen entdecken oder am Engelsberg wo wir nicht nur die Kräuter, sondern auch die Magie dieses Ortes erspüren. Komm mit und lerne die besonderen Zeiten des keltischen Jahreskreis kennen und verbinde dich wieder mit der Natur. Es warten überall beeindruckende Wildkräuter und zu jeder Jahreszeit und an jedem Ort entdecken wir unterschiedliche Pflanzen.

 

Begleite mich auf einen Ausflug in die Natur und du wirst sehen, spüren, begreifen und schmecken;-) dass du dir ein wahres Kräuterwissen nur vor Ort aneignen kannst. Der keltische Jahreskreis, verhilft dir wieder im Rythmus und im Einklang mit der Natur zu leben.

 

Gerne führe ich dich, durch die nahrhafte und heilkräftige Landschaft unserer Heimat und stelle dir die die Kräuterwelt vor Ort vor.

Kräutertermine 2024

In den letzten Jahren habe ich bemerkt, desto tiefer ich in die Pflanzenwelt tauche und mit ihnen in Verbindung trete, desto mehr Wissen wird mir von den Pflanzen vermittelt, ein Wissen das man in keinen Büchern findet. Dieses Wissen, sowie Erfahrungswissen und natürlich auch viel Fachwissen, dass ich mir in den letzten Jahre aus Studien, Ausbildungen und natürlich auch aus Büchern aneignen durfte, möchte ich Dir gerne bei meinen Seminaren weitergeben.

 

Egal, ob du dich für eine kleine Kräutertour oder für eine Exkusion plus entscheidest- hier bereiten wir noch zusätzlich ein Kräuterprodukt gemeinsam zu -  oder du dich einen ganzen Tag mit den Kräutern beschäftigen möchtest, du wirst viele neue Eindrücke mitnehmen und dein Pflanzenwissen im keltischen Jahreskreis erweitern.

 

Du kannst Dich also bei Interesse für die ein oder andere Kräutertour entscheiden oder du begleitest mich das ganze jahr durch die Jahreskreisfeste und lernst die Pflanzen in den verschiedenen Wachstumsstadien, an unterschiedlichen Orten und zu unterschiedlichen Zeitqualitäten kennen.

 

Kräuterwochenenden finden aus organisatorischen Gründen voraussichtlich erst wieder ab 2025 statt


Aktuelle Seminartermine 2024

Sichere dir rechtzeitig deinen Platz und melde dich gleich an! Alle Termine sind sowohl für Anfänger, als auch für Fortgeschrittene geeignet.

Begrenzte Teilnehmerzahl!

Sollte eine Kräuterwanderung ausgebucht sein, kannst du dich gerne auf die Warteliste setzen lassen. Du bekommst dann sofort eine Nachricht von mir, falls jemand ausfällt😉


Die geballte Kraft der Knospen - Sa 9.März - Bad Fischau

AUSGEBUCHT!!!! - Warteliste 

Bäume erkennen und ihre Anwendngsmöglichkeiten - erste Frühjahrsblüher

Bäume erkennen, wenn sie noch kein grünes Blattkleid tragen, kann schon eine Herausforderung sein. Doch nach diesem Nachmittag wirst du schon einige Bäume nur an ihre Knospen, ihrer Baumrinde oder ihres Wuchses bestimmen können. Natürlich werden wir auch den ein oder anderen Blick auf den Boden richten und vieleicht entdecken wir auch schon die ersten Frühlingsboten, wie zum Beispie die bezauberte Kuhschelle.

 

Tiere nutzen instinktiv die geballte Kraft der Knospen als Naturmedizin und als Powernahrung. 

In den kleinen Kraftpaketen steckt konzentrierte Lebenskraft und sie sind voll wertvollen Vitalstoffen. Wie Du Knospen kulinarisch und naturheilkundlich verwenden kannst, erfährst Du an diesen Nachmittag. Wir besprechen was es mit der Gemmotherapie auf sich hat und wie man sie in der Natürlichen Hausapotheke und in der Wildkräuterküche einsetzen kannst.

Auf der Entdeckungsreise zu den Knospen vor Ort, genießen wir immer wieder die herrliche Umgebung. Zum Abschluss werden wir noch mit einem wundervollen Weitblick ins Tal belohnt. Das Gebiet um Bad Fischau mit ihren schützenswerten Trockenrasen und mit ihrer vielfältigen, seltenen Tier- und Pflanzenwelt, gehören zu den buntesten, artenreichsten und wertvollsten Naturflächen Österreichs!

 

Knospen sollten nur in kleinen Mengen gesammelt werden, oft reicht nur eine Knospe um ihre Kraft in uns wirken zu lassen. Um die volle Pflanzenpower gleich auszuprobieren, stellen wir gemeinsam ein Knospenprodukt her.

 

Wann: Samstag, 09.3.2024, 14.00-17.00

Wo: Bad Fischau

 

Kosten: 45€ inkl. Kräuterpicknick

 

Strecke: leichte Wanderung, die Runde ca 4km

 

Anmeldung erforderlich! unter froehlich-sein@gmx.at

"Bäume sind Heiligtümer. Wer mit ihnen zu sprechen, ihnen zuzuhören weiß, der erfährt die Wahrheit. Sie predigen nicht Lehren und Rezepte, sie predigen, um das Einzelne unbekümmert, das Urgesetzt des Lebens" (Hermann Hesse)


OSTARA - Frühlingserwachen - 16.März - Wien Neuwaldegg

Es gibt noch 1 freien Platz!!! - 

Frühlingserwachen in Wien. Nach den langen kalten Winter, sprießen nun die ersten jungen Wilden aus der Erde und die Bäume tragen in ihren Knospen schon die geballte Kraft des neuen Lebens.

 

Wir erkunden gemeinsam die ersten Frühjahrsblüher Bärlauch&Co und beschäftigen uns mit der Kraft der Knospen.

Weiters erfährt ihr die ursprüngliche Bedeutung des Osterfestes.

Als kulinarisches Highlight, gibt es gleich die ersten selbstgemachten Wildkräuterprodukte zum Verkosten.

 

Wann: Samstag 16.März, 14.00-17.00

Wo: Hernals, Neuwaldegg

 

Kosten: 45€ inkl. Wildkräuterpicknick

 

Strecke: Kräuterspaziergang

 

Anmeldungen erforderlich! unter: froehlich-sein@gmx.at

 


Frühjahrsputz - Die Jungen Wilden - Hernals - 6. April

es gibt noch 1 freien Platz!! 

Viele wertvolle Grünlinge können uns jetzt beim Frühjahrsputz unseres Körpers behilflich sein. Sie holen uns aus dem Winterschlaf, halten uns fit und unterstützen uns gestärkt in den Frühling zu starten.
Wie sie als 
Superfoods unseren Speiseplan  bereichern können und wie sie als wertvolle Helfer in der Hausapotheke eingesetzt werden, erfährst du an diesen Frühlingstag. 
Ausserdem bereiten wir gemeinsam ein Kräuterprodukt vor Ort zu und verkosten die ein oder andere Wildkräuterdelikatesse.

 

Wann: Samstag 6.April 13.30-17.00

Wo: Hernals, Neuwaldegg

 

Kosten: 52€ inkl. Wildkräuterpicknick und ein Kräuterprodukt

Strecke: Kräuterspaziergang

 

Anmeldungen erforderlich! unter: froehlich-sein@gmx.at

 


Beltane - am Engelsberg - 27.April

noch 4 Plätze frei!!!

Beltane/Walpurgis wird um den 5.Vollmond, wenn der Weißdorn blüht gefeiert.

Es ist die Zeit, in dem sich der Himmel mit der Erde vermählt. Es wird "Die heilige Hochzeit" gefeiert, wo sich das Weibliche mit dem Männlichen vereinen. Der Maibaum ist ein Zeichen dieser Fruchtbarkeit bringenden Vereinigung.

 

Es ist eine besondere Zeit, daher wandern wir auch zu einem besonderen Ort, auf den Engelsberg zu einem  wunderschönen Kraftplatz, nähe der Hohen Wand. (leichte Tour, Gesamtstrecke hin und retour, etwa 5,5 km)

 

Wie bei allen meiner Seminare steht im Fokus "Pflanzen mit allen Sinnen erleben" Erkennen, begreifen, schmecken, riechen, spüren..... Tauchen wir gemeinsam in diese besondere Zeit und entdecken gemeinsam die Pflanzenwelt dieser Zeit.

 

Wann: Samstag 27.April 14.00-18.00

Wo: Treffpunkt Muthmannsdorf, nähe Wiener Neustadt - es besteht die Möglichkeit, bei Anreise mit der Bahn, dass ich dich vom Bahnhof in Wiener Neustadt abhole oder dir eine Mitfahrgelegenheit organisiere.

 

Kosten: 59€ inkl gemütlichen Kräuterpicknick im Grünen und ein selbstgemachtes Kräuterprodukt zum mitnachhause nehmen

 

Strecke : leichte Tour, Gesamtstrecke hin und retour, etwa 5,5 km. Oben angekommen legen wir eine Pause ein, in der wir mit einem Ritual mitten in der Natur, die Energie der Zeit spüren, räuchern, gemeinsam ein Kräuterprodukt der Saison herstellen und einige kleine Kräuterdelikatessen verkosten

 

Anmeldungen erforderlich! unter: froehlich-sein@gmx.at 

 

Wonnemonat Mai - Donauinsel Floridsdorf - 7. Mai

nur mehr 3 Plätze frei!!!

Die Blumengöttin verzaubert Bäume, Sträucher und Wiesen in ein blühendes Blütenmeer und der Sonnengott ist ihr mit seiner Wärme spürbar behilflich.

Im Wonnemonat Mai beschenkt uns die Natur mit besonderen Schätzen. Wir entdecken gemeinsam den Reichtum der Natur, lernen die Pflanzen dieser Zeit kennen und schauen uns an, wie wir sie in der Wildkräuterküche, in der Grünen Hausapotheke oder zum späteren Gebrauch einsetzen können.

 

Wann: Dienstag 7.Mai 17.00-20.00 

Wo: Wien, Donauinsel

 

Kosten: 45€ inkl. Wildkräuterpicknick

Strecke: Kräuterspaziergang

 

Anmeldungen erforderlich! unter: froehlich-sein@gmx.at

 


 Ganztagesseminar Nähe der hohen Wand

Special - Kräutererlebnistag

Kräuterexkursion, Gemeinsam sammeln, verarbeiten/Workshop, Essen, Wandern,.....Genießen

So 26.Mai 2024

 

nur mehr 2 Plätze frei!!!

Einen Tag lang sich mit dem zu beschäftigen, was der Seele gut tut. Die Natur genießen, Pflanzen kennenlernen und sich Pflanzenwissen aneignen, ein Kräuterprodukt herstellen, sich bekochen lassen - von mir;-)....eine Runde im Naturpool schwimmen, wundervolle Momente mit Gleichgesinnten teilen, sich Austauschen, eine leichte Wanderung zu den Pflanzen der Umgebung machen (ca 3 Stunden) und ein bisschen Zeit bleibt sicher noch übrig, um einfach mal die Seele baumeln zu lassen.

 

ich freue mich Dir heuer wieder diesen Erlebnistag, in meiner neuen Heimat anbieten zu können. Dieser Tag ist für mich immer ein ganz besonderer Tag. Im ganz kleinen exklusiven Kreis, findet dieser spezielle Kräutertag, in meinem Naturgarten und im wunderschönen Schneeberggebiet statt. 

Wir verbringen gemeinsam einen wunderschönen Tag, nähe der Hohen Wand und ich zeige dir meine Lieblingsplätze und Lieblingspflanzen.

 

Nach der Ankunft gibt es zur Begrüßung einen gesunden Wildkräuter-Willkommensdrink.

 

Danach machen wir einen Gartenrundgang, zu einigen seltenen Kräuterraritäten und erkunden meinen wilden Kräuterteppich, den wir mit allen Sinnen - hören, sehen, riechen, be- greifen, schmecken, erleben werden.

 

In den Korb, den wir beim  Rundgang mitnehmen, sammeln wir die Kräuter die wir anschließend verarbeiten.

Nach unserem Rundgang, kehren wir zurück in die Kräuterwerkstatt und bereiten gemeinsam das ein oder andere Kräuterprodukt zum Mitnachhause nehmen her.

 

Nach einem gemütlichen, vegetarischen Mittagessen und einer kleinen Pause, unternehmen wir eine Kräuterwanderung durch Wald und Wiese, entdecken die Schätze der Umgebung und genießen die Natur.

 

Ungefährer Ablauf - Wetterabhängig und nach unseren Wünschen

  9.30 - 10.00 Ankommen, grüner Willkommensdrink und Kräutersnack

10.00 - 11.00 Kräuter im Kräutergarten kennenlernen und sammeln

11.00 - 12.30 Kräuter in der Kräuterwerkstatt verarbeiten

12.30 - 14.30 Mittagessen, tratschen, chillen, genießen

14.30 - 17.00 Wanderung durch Wald und Wiesen der Umgebung, Zeit für gemeinsamen Austausch,......

17.30 - 18.00  Abschied nehmen /Ausklang

 

Wo: nähe Hohe Wand/ nähe Wiener Neustadt, genaue Adresse mit Anfahrtsbeschreibung bei der Anmeldung (mit dem Auto von der Wiener Stadtgrenze Süd etwa 40 Minuten oder öffentlich vom Bahnhof Wien Meidling eine Stunde Fahrzeit, Gehzeit vom Bahnhof ca. 10 Minuten zum Treffpunkt)

 

Wann: 26. Mai 2022, 9.30 - ca.18.00, 

Wo: nähe Hohe Wand/Schneeberggebiet

Kosten: 129€ inkl,  Kräutersnack, vegetarischem Wildkräuter -Mittagessen,  Kaffee, Kräutertee, Kräuterschnapserl,...Kräuterwanderung, Workshop inkl. Materialkosten

  
Anmelden:  froehlich-sein@gmx.at     Kleingruppe von max. 7 Personen!!! Bitte um rechtzeitige Anmeldung!!! 

 


Litha - Mitsommer - Sommersonnenwende auf der Hohen Wand

noch 5 Plätze frei!!!

Die Zeit der Sommersonnenwende rund um den Johannistag, ist eine energievolle und magische Zeit. Die längsten Tage im Jahr umhüllen uns mit ganz vielen Sonnenstunden und den Kräutern verleihen sie besonders viel Sonnenkraft. Ob die Johannisnüsse, die Johanniskräuter oder die Johannisbeeren, es gibt viel zu entdecken zu dieser Zeit. Begleitet wird sie von unzähligen Ritualen, einige wollen wir wieder aufleben lassen.

 

Der Gehalt an ätherischen Ölen ist nun sehr hoch und die Blüten zeigen sich von ihrer schönsten Seiten. Wie wir die Kraft der Pflanzen jetzt einfangen können, ob in einem Mazerat wie einem Rotöl, im Nussschnaps oder als Blütenelixier besprechen wir an diesem Tag. Was du beim Bevorraten beachten kannst, um dich auch in der kalten Jahreszeit daran zu erfreuen, erfährst du bei dieser Exkursion durch die Wälder und Wiesen der Hohen Wand. Mittags kehren wir in einer der Hütten ein, stärken uns und genießen den atemberaubenden Ausblick von oben ins Tal.

 

Gemeinsam stellen wir ein Kräuterprodukt her, versinken in die Zeit und in den Ort. Natürlich darf an diesen Tag ein Kräuterritual nicht fehlen. Du lernst die wichtigsten Anwendungsmöglichkeiten, sowie Mythen und Riten rund um die Sommersonnenwende und Johanni kennen.

 

Lass dich überraschen, was dich an diesen Tag und in dieser Umgebung erwartet. Ich hoffe du bist so verzaubert wie ich es hier jedesmal bin. Ich freue mich auf dich.

 

Da die Hohe Wand an den Wochenenden immer sehr überfüllt ist, starten wir unseren Kräutertage an diesen wundervollen Ort an einem Freitag. Es lohnt sich dabei zu sein😉

 

Wann: Freitag 21. Juni von 10.00 - ca. 16.30/17.00

Wo: Treffpunkt auf der Hohen Wand 

 

Strecke: leichte Wanderung, meist Eben, gesamt hin und retour etwa 6,6 km

 

Kosten: 89€ inkl. Wildkräuterpicknick, vegetarischen Mittagessen, und ein Kräuterprodukt.

 

Getränke, Anfahrt und Parkplatzticket (ca 2€) nicht inkludiert

 

Anmeldungen erforderlich! unter: froehlich-sein@gmx.at 

 


Almkräuter - Schneebergtour - 13.Juli

nur mehr 1 freier Platz!!!!

Wir starten in Losenheim und lassen uns von der Schneebahnsesselbahn auf etwa 1300 Meter befördern. (Liftgebühr ist nicht in der Seminargebühr enthalten)

Oben angelangt, entdecken wir auf den Almwiesen, die Besonderheiten der Alpenpflanzenwelt.

Erlebe die einzigartige Heilkraft der Bergwelt auf Körper, Geist und Seele.

Gemeinsam wandern, staunen und entdecken wir die  wertvollen und seltenen Almkräuter. Ich erzähle euch wie sie uns in der Naturapotheke oder in der Wildkräuterküche eingesetzt werden.

Die Wanderung führt uns entlang des Bergkamms und über Wald und Wiesen, dann talwärts wieder zum Ausgangspunkt in Losenheim zurück.

 

Strecke:

Wir spazieren oben angekommen durch Wald und Wiesen, bevor wir nach einer kleinen Entdeckungstour ca (2,5 km), in der Hütte einkehren, uns stärken und unsere Mittagspause machen.

Dazwischen hast du  auch genügend Zeit, um deine Seele baumeln zu lassen und um den herrlichen Ausblick zu genießen. Anschließend spazieren wir gemütlich wieder ins Tal.( ca 3km)

 

Insgesamt ist es eine gemütliche Tour, trotzdem ist Trittsicherheit und etwas Kondition vorteilhaft. Wir bleiben aber sehr oft stehen und besprechen ganz viele Pflanzen, wiederholen immer wieder das Erlernte und legen immer wieder Pausen ein - auch Kulinarische;-)

 

Wann: Samstag 13.Juli von 10.00 - ca. 17.00

Wo: Schneebergtour

 

Kosten: 74€ inkl Wildkräuterpicknick und einem Kräuterprodukt zum mitnachhause nehmen (Sessellift und Mittagessen nicht inkludiert)

 

Anmeldung erforderlich unter: froehlich-sein@gmx.at

 


Lughnasadh - Schnitterfest - um und durch die Johannesbachklamm - 3.August

noch 5 Plätze frei!!!

Lughnasad auch Schnitterfest ist das fünfte Fest im Kletischen Jahreskreis und wird um den 8.Vollmond nach Yule gefeiert, beziehungsweise feierten die Kelten das Mondfest, ungefähr um den 1.August. Es geginnt auch badl die Zeit der "Frauendreißiger" was es so alles um diese Zeit auf sich hat und welche Kräuter besonders Heilkräftig sind, besprechen wir an diesen Tag, mitten in der Natur

 

Wir befinden uns mitten im Hochsommer, es ist die Zeit der Leichtigkeit, der Freude und der Beginn der Erntezeit. Zu diesem Fest, wurde aus den reifen Körnern frisches Brot gebacken, getrunken, gefeiert und man freute sich über die Gaben von Mutter Natur.Das wollen wir auch tun;-)

 

Wir spazieren durch schattige Wälder, rund um und durch die kleine, bescheidene Johannesbachklamm. Kühlen uns die Füße im Wasser der Klamm und lernen die Kräuter am Wegrand kennen. Gemeinsam stellen wir ein Kräuterprodukt her und genießen den Tag im Grünen.

 

Wann: Samstag 3.August von 10.00 - ca. 15.00

Wo: Treffpunkt nähe Wiener Neusadt

 

Kosten: 65 inkl. Wildkräuterpicknick und ein Kräuterprodukt

 

Die Gesamtstrecke ist leicht hügelig und umfasst ungefähr 6-7 km. Wir spazieren gemütlich, mit mehreren Zwischenstopps und stärken uns immer wieder mit kulinarischen Köstlichkeiten.

 

 

Anmeldung erforderlich unter: froehlich-sein@gmx.at

 

 


Herbst

Mabon - Erntedank - Sa 21. Sept. Baden oder nähe Wiener Neustadt

Die Herbst-Tagundnachtgleiche ist ein wichtiger Wendepunkt im Jahreskreis. Es ist Zeit Abschied vom Sommer zu nehmen. Es ist ein Fest der Dankbarkeit, für die eingebrachte Ernte und an alle Kräfte die dazu beigetragen haben. Ab nun treten wir in eine neue Energiequalität, die Zeit des Rückzugs, der Regenaration, der Dunkelheit. Ab jetzt halten wir uns wieder mehr in den Innenräumen auf und es beginnt die Zeit der inneren Einkehr. Diese Kräuterwanderung ist einer der letzten für das heurige Jahr, das wollen wir ganz besonders zelebrieren.

 

Begrüßen wir gemeinsam den Herbst und genießen wir das milden Licht des Herbstes. Es ist ein besonderer Tag, der Tag des Gleichgewichts an dem Tag und Nacht gleich lang sind.

Auch die Natur zieht sich nun allmählich zurück, wir sehen uns die Pflanzen und deren Samen und Wildfrüchte etwas näher an. Du lernst, wie du deinem Speiseplan damit bereichern kannst und wie du sie für die kalte Jahreszeit haltbar machen kannst.

 

Wann: Samstag 12. Sept. von 10.00 - ca. 14.00

Wo: Treffpunkt folgt, Baden oder nähe Wiener Neusadt

 

Kosten: 59 inkl. Wildkräuterpicknick und ein Kräuterprodukt zum Mitnachhause nehmen

 

Anmeldung erforderlich unter: froehlich-sein@gmx.at

 


Herbstexkursion Wurzel, Wildfrüchte, Samen - Wien, genauer Ort folgt - 12.Okt

Die Natur beginnt sich langsam zurückzuziehen und speichert ihre wertvollen Inhaltstoffe in ihre Wurzeln. Im Herbst beschenkt uns Mutter Natur noch einmal mit wertvollen Geschenken. Bei dieser Kräuterwanderung lernst du bunte Wildfrüchte, Samen und kostbare Wurzeln kennen. Du erfährst wie du sie verarbeiten kannst und wie du deinen Speiseplan damit bereichern kannst. Ich freu mich dich durch den goldenen Herbst zu begleiten.

 

Ort: Wien

Wann: Samstag Okt.2024, 14.00-17.00

Kosten: 45 inkl. Wildkräuterpicknick

 

Strecke: Kräuterspaziergang

 

 

Anmeldung unter:  froehlich-sein@gmx.at


Die Wildkräuterwanderungen finden auch bei Regen statt. Bitte an wetterangepasste Kleidung, wie Regenschutz und passenden Schuhwerk denken. Bei Gewitter, Sturmwarnung oder Hagel wird die Veranstaltung abgesagt und der gesamte Kursbetrag zurückerstattet.

 

Stornobedingungen Kräuterwanderung und Workshops (gilt nicht für  das Seminar-Wochenende-siehe dort):

Eine Stornierung ist bis 14 Tage vor Kursstart, per Mail kostenlos möglich, danach werden 100% der Teilnehmergebühr in Rechnung gestellt.

 



Gerne biete ich auch private Kräuterwanderungen in  deiner Umgebung oder ihrem Garten an.  (Wien und Umgebung)

Dauer der Kräutertour: 2 bis 2 1/2 Stunden

Kosten: Pauschalpreis von 250€ inkl. kleinen Kräuter-Snack, die Höchstteilnehmerzahl sind 10 Personen


Gutschein

 

Jetzt ein Stück Natur schenken. 
Schenke einige Stunden Auszeit. Einlösbar für eine Kräuterwanderung, Kräuterworkshop, Tages- oder Mehrtägiges-Kräuterseminar.
Ein nachhaltiges Geschenk für deine beste Freundin, Arbeitskollegin, ChefIn Schwester, Tochter, Mama,…..

 

Den Wert des Gutscheins bestimmst du. Der Gutschein komm zu dir nach Hause und fertig ist dein tolles Geschenk💝 


Bei meinen Kräuterwanderungen entdecken wir diese wertvollen Pflanzenschätze unserer Heimat und besprechen ihre Anwendungsmöglichkeiten. Meine große Leidenschaft sind die heimischen Wildkräuter, ob aus Sicht der TCM (Traditionell Chinesischen Medizin) oder aus Sicht der TEM (Traditionell Europäischen Medizin)

 

Wir besprechen nicht nur die wichtigsten Erkennungsmerkmale, sondern du erfährst auch, wie du sie zu schmackhafte Delikatessen, in der Wildkräuterküche verarbeiten kannst. 

Wildkräuter und Wildgemüse ( also essbare Pflanzen die nicht konventionell angebaut werden) schmecken nicht nur abwechslungsreicher - sie sind auch besonders reich an Vitaminen, Spurenelementen und sekundären Pflanzenstoffen.

 

Zusätzlich erhältst Du viele Tipps und  Tricks, wie sie dich in der natürlichen Hausapotheke als Salben, Tinkturen oder Ölauszügen oder in der Naturkosmetik hilfreich unterstützen können. 

 

Wenn Du mehr über die große Vielfalt der Pflanzenwelt erfahren möchtest, würde ich mich freuen, Dich bei einer meiner Kräuterwanderungen zu begrüßen . Gerne zeige ich Dir auch bei einem meiner Wildkräuterworkshops wie man diese - wundervollen Geschenke der Natur - verarbeitet. 

 


Feedback von meinen Kursteilnehmerinnen

Regina und Ines

Wir sind total motiviert das Gelernte auch anzuwenden und sind neugierig auf Neues
Du hast alles wirklich perfekt vorbereitet und organisiert und wir sind sehr dankbar , dich als Lehrerin und Mensch gefunden zu haben.
Besser hätten wir es uns nicht vorstellen können.
Nicht nur dein unglaubliches Wissen , sondern auch deine Liebe zur Natur und deine Empathie dein Wissen an uns weiterzugeben, ist etwas Besonderes.
Deine lustige , offene Art und die gastronomischen Gene haben die Wanderungen und die gemeinsame Zeit noch besonders aufgelockert.
Man hätte noch stundenlang weiter suchen, forschen, lernen und verarbeiten können.
Ich hab mich nicht nur einmal gefühlt wie eingebettet in eine Runde weiser Kräuterfrauen, die schon 300 Jahre oder älter sind. So ein Urgefühl ....als wären wir damals schon zusammen gesessen und hätten Kränze gebunden und Menschen mit Kräutern und Tinkturen versorgt und geholfen.
Auch für uns waren es in der Tat besondere Momente und für Ines ein besonderer Geburtstag :)) Vielen Dank dafür , wir wissen das sehr zu schätzen.
Gerne werden wir dich weiter begleiten und so viel wie möglich von dir lernen. 

Irene

Ich möchte mich bei dir ganz herzlich für die tolle Organisation unseres Kräuterwochenendes bedanken. Durch deine gute und liebevolle Planung hast du uns eine ganz spezielle und entspannte Zeit ermöglicht. Aber auch viel Wissen rund um die Welt der Kräuter und deren Anwendung in der Naturkosmetik, in der Wohlfühlküche und zur Erhaltung unserer Gesundheit konnten wir mit nach Hause nehmen. Ganz ohne Stress, es gab kein "müssen" nur ein "wollen", und Hektik - es war ein perfekter Kurzurlaub für mich! Alles hat ganz wunderbar gepasst - auch das harmonische Zusammenspiel aller Kursteilnehmerinnen. Das "sanfte Erwachen" morgens am Pool mit Blick auf die schöne Hügellandschaft des Südburgenlandes, die Kräuterspaziergänge, der Leberwickel für die tägliche Mittagsruhe und unsere Workshops - eine Auszeit vom Alltag für uns alle. 
Freue mich schon darauf, vielleicht nächstes Jahr wieder dabei zu sein. 

IN PLANUNG : Kräuterwanderung - heimische Kräuter aus Sicht der TCM

Die Liebe zur heimischen Pflanzenwelt und die ganzheitlicher Methode der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), hat mich inspiriert für Laien und für Interessierte der 5 Elemente-Lehre diese Kräuterwanderungen anzubieten.

Die Einordung westlicher Pflanzen in dieses Elemente-System , ermöglicht uns eine erweitere Sichtweise über deren Anwendung und hilft uns ein ganzheitliches Wissen zur Gesundheitserhaltung zu entwickeln.

 

Sicher hast du schon von Yin und Yang, Qi, Akupunkturpunkten oder Meridianen gehört. Das alte Heilsystem aus China besteht seit mehrere Tausend Jahren und erregt nun auch bei uns im Westen an großer Interesse. Es zählt zu den weltweit stärksten verbreiteten traditionellen Heilverfahren und zählt heute noch,  in vielen Asiatischen Ländern zur medizinischen Standardversorgung. Obwohl wir im Westen auch über ein altes traditionelles Wissen verfügen, ging in der Vergangenheit leider viel verloren, wurde vernichtet oder vermischt sich mit zu vielen verschiedenen Glaubensrichtungen und Heilwissen.

Das ist die Stärke der TCM, diese uralte bestehende und angewandte Heilverfahren. Hier besteht das Hauptaugenmerk auf einfache und kostengünstige Art, sein körperliches und seelisches Wohlbefinden zu steigern und Krankheiten zu vermeiden.

 

"Die Kräuter die du brauchst, stehen direkt vor deiner Haustüre"

Mein großes Anliegen ist es, unseren wertvollen, heimischen Wildkräuter mit dem uralten, erhaltenen Wissen der TCM zu verstehen und so zu einer ganzheitlichen, gesunden Lebenserhaltung beizutragen. 

 

Bei meinen 5 Elemente Kräuterwanderungen "Heimische Wildkräuter aus Sicht der TCM" möchte ich dieses Wissen auf einfache und verständliche Art weitergeben.

Wir widmen uns der Energie dieser Zeit, welche Kräuter uns unterstützen können und beschäftigen uns je nach Jahreszeit mit den Pflanzen der Saison.

 

Element Holz - März

Element Feuer - Mai

Element Erde  - August

Element Metall - September 

Element Wasser - Oktober

 

Wo: Wien, genauer Ort folgt, alle Treffpunkte sind mit den öffentlichen Verkehrsmittel gut erreichbar

Kosten: 2 Stunden 30€ je Termin, bei Buchung aller 5 Termine im voraus 120€

 



Highlights der letzten Jahre sind für mich immer wieder die Kinderkräuterwanderungen, mit den vielen begeisterten kleinen KräuterfreundInnen

 

Auch eine aufregende Erfahrung war für mich mein Auftritt beim ORF als Kräuterexpertin

 

Kinderkräuterwanderung Wien und Umgebung

Dauer: 1 1/2 Stunden

ab 10 Kinder 12€ pro Kind
ab 15 Kinder   8€ pro Kind

maximal 22 Kinder pro Kräuterwanderung

 


FAQs

Bei der Anmeldung zu einem Kurs/Workshop erklärst du dich mit den unten aufgelisteten Bestimmungen einverstanden

Anmeldung

Es ist unbedingt eine Anmeldung erforderlich. Nach der Buchung erhältst du deine Rechnung zugeschickt mit den Zahlungsdaten. Du kannst dann via Überweisung deinen Kursbeitrag einbezahlen, erst dann ist dein Platz fix reserviert. 

 

Kursort

Den genauen Treffpunkt erfährst du etwa eine Woche vor Kursstart. Da ich bis zum Schluss, auf der Suche nach den interessantesten Pflanzen für unsere Wanderung bin.

 

Richtige Kleidung

Es ist darauf zu achten, dass du je nach Wetterlage mit der entsprechende Kleidung ausgerüstet bist. Wir starten auch im Regen, daher ist ein Regenschutz empfehlenswert.

Da wir auch mal länger bei den Pflanzen stehen, ist es gut eine Schicht Kleidung mehr zu tragen. 

Bei sehr heißen Wetter ist auf Sonnenschutz zu achten.

 

Terminverschiebung

Der Veranstalter behält sich vor aus wettertechnischen Gründen (bei Unwetterwahrnung, Sturm/Orkan, Hagel) aus gesundheitlichen Gründen oder organisatorischen Gründen den Kurs zu verschieben oder abzusagen. Die Teilnehmer werden natürlich, so zeitig wie möglich darüber informiert Sollte der Ausweichtermin nicht zusagen, wird der gesamte Kursbetrag vollständig rückersattet.

 

Teilnehmerzahl

Die Kräuterwanderungen finden in Kleingruppen von maximal  10 Personen statt. Da es mir persönlich sehr wichtig ist, auf die Fragen jedes einzelnen Teilnehmers eingehen zu können.

Die Mindestteilnehmerzahl sind 5 Personen.

 

Stornobedingungen:

Bei Stornierungen bis 14 Tage vor Kursstart, fallen keine Stornogebühren an.

Bei Stornierung bis 7 Tage vor Kursstart fallen 50% des Kusbeitrages , als Stornogebühr an

Bei Stornierung ab den 7 Tage vor Kursstart, fallen 100%  Stornogebühr an.
Sollten sie verhindert sein, können sie gerne eine Ersatzteilnehmerin schicken.

Sollten sie ein positiven Coronatestergebnis vorweisen, fallen keine Stornokosten an und der Kursbetrag wird rückerstattet. 

Haftung

Die Teilnahme am gesamte Kurs erfolgt auf eigene Gefahr. Sonnenschutz, Zeckenschutz, Regenschutz und gutes Schuhwerk etc. ist von Kursteilnehmer selbst mitzubringen. Schadenersatzansprüche im Zusammenhang mit der Teilnahme am Kurs können nicht geltend gemacht werden.

 

Corona Prävention

Je nach vorgeschriebenen Richtlinien, wird bei den Wanderungen/Workshops auf den entsprechenden Sicherheitsabstand geachtet.

Alle Teilnehmer werden vor dem Kurs auf die jeweiligen Sicherheitsmaßnahmen aufmerksam gemacht und wo eine Maskenpflicht notwendig  oder vorgeschrieben ist wird diese auch eingehalten.