Kräuterwanderungen

Hast du genug von Online-Seminaren, Online-Workshops, Zoom-Meetings und möchtest endlich die Kräuter vor Ort kennen lernen und sie mit ALLEN Sinnen erleben. Sie BERÜHREN, BEGREIFEN, ERTASTEN, ERSPÜREN, RIECHEN, SCHMECKEN, dann gehe mit mir und Gleichgesinnten in die Natur und entdecke die Schätze unserer heimischen Pflanzenwelt.

 

Zu jeder Jahreszeit stehen uns ganz besondere Wildkräuter zur Verfügung, ob im Frühjahr, Sommer, Herbst oder auch im Winter gibt es viel zu entdecken. Begleite mich auf einer Kräuterwanderung, gerne führe ich ich dich durch die nahrhafte und heilkräftige Landschaft unserer Heimat.

 

Das neue Kursprogramm für 2022 steht fest.

Ich freue mich sehr, wenn du etwas passendes für dich findest und wir im neuen Jahr, gemeinsam die Pflanzen vor unsere Haustüre erkunden.

Wildkräuter und Wildgemüse ( also essbare Pflanzen die nicht konventionell angebaut werden) schmecken nicht nur abwechslungsreicher - sie sind auch besonders reich an Vitaminen, Spurenelementen und sekundären Pflanzenstoffen.

Meine große Leidenschaft sind die heimischen Wildkräuter, ob aus Sicht der TCM (Traditionell Chinesischen Medizin) oder aus Sicht der TEM ( Traditionell Europäischen Medizin)
Bei meinen Kräuterwanderungen entdecken wir diese wertvollen Pflanzenschätze unserer Heimat und besprechen ihre Anwendungsmöglichkeiten.

 

Du erfährst wie du sie zu schmackhafte Delikatessen, in der Wildkräuterküche verarbeiten kannst. Zusätzlich erhältst Du viele Tipps und  Tricks, wie sie dich in der natürlichen Hausapotheke als Salben, Tinkturen oder Ölauszügen oder in der Naturkosmetik hilfreich unterstützen können. 

 

Wildkräuter mit allen Sinnen erleben. „sehen, erkennen, be-greifen, riechen, schmecken“

 

Wenn Du mehr über die große Vielfalt der Pflanzenwelt erfahren möchtest, würde ich mich freuen, Dich bei einer meiner Kräuterwanderungen zu begrüßen . Gerne zeige ich Dir auch bei einem meiner Wildkräuterworkshops wie man diese - wundervollen Geschenke der Natur - verarbeitet. 

 


Termine 2022

März

5.März 22 - Knospen lebende Naturkraft - Donauinsel oder

19.März 22 - Knospen lebende Naturkraft - Bad Fischau

Bäume erkennen, wenn sie noch kein grünes Blattkleid tragen, kann schon eine Herausforderung sein. Einige Bäume werden wir an ihre Knospen, ihrer Baumrinde oder ihres Wuchses bestimmen und in die Baumheilkunde eintauchen.

 

Tiere nutzen instinktiv die geballte Kraft der Knospen als Naturmedizin und als Powernahrung. 

In den kleinen Kraftpaketen steckt konzentrierte Lebenskraft und sie sind voll an wertvollen Wirkstoffen. Wie ihr Knospen kulinarisch und naturheilkundlich verwenden könnt erfährt ihr an diesen Nachmittag. Wir besprechen was es mit der Gemmotherapie auf sich hat und wie man sie in der Natürlichen Hausapotheke und in der Wildkräuterküche einsetzt.

 

Knospen sollten nur in kleinen Mengen gesammelt werden, oft reicht nur eine Knospe um ihre Kraft in uns wirken zu lassen. Um die volle Pflanzenpower gleich auszuprobieren, stellen wir gemeinsam ein Knospenprodukt her.

 

Datum: Samstag, 05.3.2022, 14.00 - 17.00 Donauinsel - Floridsdorf  noch 1 freier Platz!

    oder  Samstag, 19.3.2022, 14.00 - 17.00 Bad Fischau - noch 6 freie Plätze

Kosten: je 35€ 

Anmeldung erforderlich! unter froehlich-sein@gmx.at


April

2.April 22 - Frühjahrskräuter entdecken - Neuwaldegg

Wir erkunden gemeinsam die ersten Frühjahrsblüher, wie Bärlauch, Schöllkraut, Scharbockskraut&Co

Viele wertvolle Grünlinge können uns im Frühjahr beim Frühjahrsputz unseres Körpers behilflich sein. Wie sie als Superfoods unseren Speiseplan  bereichern können und wie sie als wertvolle Helfer in der Hausapotheke eingesetzt werden, erfährst ihr an diesen Frühlingstag. 

 

Datum: Samstag, 2.4.2022, 14:00-17:00 noch 4 freie Plätze
Kursort: 
Hernals, Neuwaldegg

Kosten: 35€, inkl kleiner Kräuterkostprobe

Anmeldungen erforderlich! unter: froehlich-sein@gmx.at 

 

Möchtest du  gleich beim praktischen Teil  "Wildkräuter verarbeiten" dabei sein, dann melde dich gleich für den Workshop am 5.4. an. näheres es gibt noch 2 Restplätze

Wir verarbeiten Bärlauch und die ersten Wildkräuter zu Pesto, Kräutersalz und mehr. 


30.April 22 - Walpurgis Kräuterexkursion - nähe Hohe Wand

Die mythische Walburgisnacht und der Mai steht steht vor der Tür. Es ist die Zeit, in dem sich der Himmel mit der Erde vermählt. Es wird "Die heilige Hochzeit" gefeiert, wo sich das Weibliche mit dem Männlichen vereinen. Der Maibaum ist ein Zeichen dieser Fruchtbarkeit bringenden Vereinigung.

Die Blumengöttin verzaubert Bäume, Sträucher und Wiesen in ein blühendes Blütenmeer und der Sonnengott ist ihr mit seiner Wärme dabei behilflich. Tauchen wir gemeinsam in diese besondere Zeit und entdecken wir gemeinsam die Pflanzenwelt unserer Umgebung. Wie bei allen meiner Seminare steht im Fokus "Pflanzen mit allen Sinnen erleben" Erkennen, begreifen, schmecken, riechen, spüren.....

Gemeinsam stellen wir ein Kräuterprodukt der Saison her und verkosten einige  Kräuterdelikatessen

 

Datum: Samstag 30.April von 14.00 - 17:30 noch 5 freie Plätze

Ort: Unterhöflein an der Hohen Wand

Kosten: 39€ inkl kl. Kräuterkostprobe

Anmeldungen erforderlich! unter: froehlich-sein@gmx.at 


Mai

21.5.22 Ganztagesseminar Nähe der hohen Wand

Kräuterexkursion, Gemeinsam sammeln, verarbeiten/Workshop, verkosten, Wandern

 

Dieser Tag ist für mich immer ein ganz besonderer Tag. Wir verbringen gemeinsam einen wunderschönen, grünen Tag in meiner Zweitheimat, nähe der Hohen Wand und ich freue mich, euch meine Lieblingsplätze und Lieblingspflanzen vorstellen zu können.

 

Nach der Ankunft gibt es zur Begrüßung einen gesunden Wildkräuter-Willkommensdrink.

Dann gibt es eine Gartenführung, wo wir mit allen Sinnen - sehen, riechen, be- greifen, schmecken.

Etwas genauer sehen wir uns heute die Nadelbäume an, die Unterscheidungsmerkmale und besonders die Fichte. 

In den Korb, den wir beim  Rundgang mitnehmen, sammeln wir die Kräuter die wir anschließend verarbeiten. Nach unserem Rundgang, kehren wir zurück in die Kräuterwerkstatt und bereiten gemeinsam das ein oder andere Produkt zum Mitnachhause nehmen her.

 

Nach einem gemütlichen, vegetarischen Mittagessen unternehmen wir einen kleinen Verdauungsspaziergang durch Wald und Wiese, entdecken die Schätze der Umgebung und genießen die Natur.

 

Ablauf:

10.00 - 10.30 Ankommen, grüner Willkommensdrink und Kräutersnack

10.30 - 12.00 Kräuter im Kräutergarten kennenlernen und sammeln

12.00 - 13.30 Kräuter in der Kräuterwerkstatt verarbeiten

13.30 - 15.00 Mittagessen 

15.30 - 17.30 Wanderung durch Wald und Wiesen der Umgebung, Zeit für gemeinsamen Austausch

17.30 - 18.00 Abschied nehmen /Ausklang

 

Wo: nähe Hohe Wand/ nähe Wiener Neustadt, genaue Adresse mit Anfahrtsbeschreibung bei der Anmeldung (mit dem Auto von der Wiener Stadtgrenze Süd etwa 40 Minuten oder öffentlich vom Bahnhof Wien Meidling eine Stunde Fahrzeit, Gehzeit vom Bahnhof ca. 10 Minuten zum Treffpunkt)

 

Wann: voraussichtlich 21. Mai 2022, 10.00 - ca.18.00 noch 4 freie Plätze

Kosten: 119€ inkl,  Kräutersnack, vegetarischem Wildkräuter -Mittagessen,  Kräuterwanderung, Workshop inkl. Materialkosten, Getränke    
Anmelden:  froehlich-sein@gmx.at     Kleingruppe max. 6.Personen!!! Bitte um rechtzeitige Anmeldung!!! 

 


jUNI

Sonnwend- Johanniskräuterwanderung

11.Juni 22 - Unterhöflein an der Hohen Wand

21.Juni 22 - Donauinsel

Die Zeit der Sommersonnenwende ist eine energievolle und magische Zeit. Die längsten Tage im Jahr stehen uns bevor, diese verleihen den Kräutern besonders viel Sonnenkraft. Ob die Johannisnüsse, das Johanniskraut, die Johannisbeeren oder das Johannisfeuer, es gibt viel zu entdecken zu dieser Zeit. Begleitet wird sie von unzähligen Ritualen, einige wollen wir wieder aufleben lassen. Wir binden uns einen Sonnwendgürtel und übergeben ungeliebtes dem Sonnwendfeuer.

 

Der Gehalt an ätherischen Ölen ist nun sehr hoch und die Blüten zeigen sich von ihrer schönsten Seiten. Wie wir die Kraft der Pflanzen jetzt einfangen können, ob in einem Mazerat wie einem Rotöl oder als Blütenelixier. Was du beim Bevorraten beachten kannst, um dich auch in der kalten Jahreszeit daran zu erfreuen, erfährst du bei dieser Exkursion.

Lass dich überraschen, was dieser Nachmittag/Abend für dich bereit hält. Ich freue mich auf dich.

 

Datum: Samstag, 11.6.2022, 15:00 - 18:30 / Unterhöflein a.d. Hohen Wand

               Dienstag, 21.6.2022, 17:30 - ca.21:00 / Donauinsel

               

Kosten: 39€, inkl. kleiner Kräuterkostprobe 

 

Anmeldungen erforderlich! unter: froehlich-sein@gmx.at 

 


Juli

4.7. oder 8.7.22 Schneeberg - Sommerkräuterwanderung

Wir starten in Losenheim und lassen uns von der Schneebahnsesselbahn auf etwa 1300 Meter befördern. (Liftgebühr ca. 9,50 ist nicht in der Seminargebühr enthalten)

Oben angelangt, entdecken wir auf den Almwiesen, die Besonderheiten der Alpenpflanzenwelt.

Erlebe die einzigartige Heilkraft der Bergwelt auf Körper, Geist und Seele.

Gemeinsam wandern, staunen und entdecken wir die  wertvollen und seltenen Almkräuter. Ich erzähle euch wie sie uns in der Naturapotheke oder in der Wildkräuterküche eingesetzt werden.

Die Wanderung führt uns entlang des Bergkamms und über Wald und Wiesen wieder zum Ausgangspunkt in Losenheim.

 

Ort: Schneebergtour

Datum: Termin wird noch fixiert - Montag 4.7. oder Freitag 8.7.22 von 10.00 - ca. 17.00 (mit Mittagspause, Essen ist nicht inkludiert)

Kosten: 65€ (Sessellift und Mittagessen nicht inkludiert)

 erforderlich unter: froehlich-sein@gmx.at


August

Donnerstag 4.8. - Sonntag 7.8.22

4 TAGES-KRÄUTERSEMINAR IN SÜDBURGENLAND

 

Ganz besonders freue ich mich auf diese spannenden Kräuter-Erlebnis-Tage mit euch, im wunderschönen und mit viel Liebe renovierten Bauernhof Ollers (ehemals Strohschneiderhaus von Ollersdorf),  mit herrlichen Ausblick auf die sanfte Hügellandschaft des schönen Südburgenlandes.

 

Möchtest du Kräuter mit allen Sinnen erleben?

 

- möchtest du dich in die Kräuterwelt vertiefen und

- bei gemütlichen Kräutertouren, die Kräuter des Hochsommers kennen lernen, sammeln und verarbeiten

- bei einem Workshop erfahren wie du sie in der Naturkosmetik verarbeiten kannst

- sie in der Wildkräuterküche zu schmackhaften Delikatessen verarbeiten, wie z.B. ein Schafgarbenbrot mit Sommerpesto

- bei einem Workshop deine natürliche Hausapotheke erweitern

- dich mit Gleichgesinnten austauschen, Erfahrung sammeln, die Natur genießen,...

- einen Einblick in die 5 Elementelehre bekommen und in die Philosophie der TCM eintauchen

- oder einfach etwas Zeit alleine verbringen und die Seele baumeln lassen und dir eine kleine Auszeit vom Alltag gönnen

- oder schwimmen und sonnenbaden im eigenen Pool

- gemeinsam mit mir einige Meridiandehnübungen ausprobieren, dich mit der Natur verbinden und die Sterne beobachten

 

 

dann bist du hier genau richtig 

hier erfährst du näheres


In Planung

Kräuterwanderung - heimische Kräuter aus Sicht der TCM

Die Liebe zur heimischen Pflanzenwelt und die ganzheitlicher Methode der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), hat mich inspiriert für Laien und für Interessierte der 5 Elemente-Lehre diese Kräuterwanderungen anzubieten.

Die Einordung westlicher Pflanzen in dieses Elemente-System , ermöglicht uns eine erweitere Sichtweise über deren Anwendung und hilft uns ein ganzheitliches Wissen zur Gesundheitserhaltung zu entwickeln.

 

Sicher hast du schon von Yin und Yang, Qi, Akupunkturpunkten oder Meridianen gehört. Das alte Heilsystem aus China besteht seit mehrere Tausend Jahren und erregt nun auch bei uns im Westen an großer Interesse. Es zählt zu den weltweit stärksten verbreiteten traditionellen Heilverfahren und zählt heute noch,  in vielen Asiatischen Ländern zur medizinischen Standardversorgung. Obwohl wir im Westen auch über ein altes traditionelles Wissen verfügen, ging in der Vergangenheit leider viel verloren, wurde vernichtet oder vermischt sich mit zu vielen verschiedenen Glaubensrichtungen und Heilwissen.

Das ist die Stärke der TCM, diese uralte bestehende und angewandte Heilverfahren. Hier besteht das Hauptaugenmerk auf einfache und kostengünstige Art, sein körperliches und seelisches Wohlbefinden zu steigern und Krankheiten zu vermeiden.

 

"Die Kräuter die du brauchst, stehen direkt vor deiner Haustüre"

Mein großes Anliegen ist es, unseren wertvollen, heimischen Wildkräuter mit dem uralten, erhaltenen Wissen der TCM zu verstehen und so zu einer ganzheitlichen, gesunden Lebenserhaltung beizutragen. 

 

Bei meinen 5 Elemente Kräuterwanderungen "Heimische Wildkräuter aus Sicht der TCM" möchte ich dieses Wissen auf einfache und verständliche Art weitergeben.

Wir widmen uns der Energie dieser Zeit, welche Kräuter uns unterstützen können und beschäftigen uns je nach Jahreszeit mit den Pflanzen der Saison.

 

Element Holz - Dienstag 19.April 17:30 - 19:30

Element Feuer - Dienstag 31.Mai 17:30 - 19:30

Element Erde und Metall - Dienstag 13.September 17:00 - 19:00 

Element Wasser - Samstag 15. oder 22. Oktober oder 5.Nov 13:30 - 15.30 Termin wird erst fixiert

 

Wo: Wien, genauer Ort folgt, alle Treffpunkte sind mit den öffentlichen Verkehrsmittel gut erreichbar

Kosten: 2 Stunden 30€ je Termin, bei Buchung aller 4 Termine im voraus 100€

 


Oktober, November

Herbstexkursion Wurzeln, Samen, Wildfrüchte

Die Natur beginnt sich langsam zurückzuziehen und speichert ihre wertvollen Inhaltstoffe in ihre Wurzeln. Im Herbst beschenkt uns Mutter Natur mit wertvollen Geschenken. Bei dieser Kräuterwanderung lernst du bunte Wildfrüchte, Samen und kostbare Wurzeln kennen. Du erfährst wie du sie verarbeiten kannst und wie du deinen Speiseplan damit bereichern kannst. 

 

Ich freu mich dich durch den goldenen Herbst zu begleiten.

Herbst-Termin folgt

 

Anmelden:  froehlich-sein@gmx.at





 

Stornobedingungen Kräuterwanderung und Workshops (gilt nicht für  das Seminar-Wochenende-siehe dort):

Eine Stornierung ist bis 14 Tage vor Kursstart, per Mail kostenlos möglich. Bei einer späteren Absage bis 7 Tage vor Kursbeginn werden 50% der Teilnehmergebühr in Rechnung gestellt. Bei einer Stornierung danach, fallen 100% der Teilnehmergebühr an.

 

Die Wildkräuterwanderungen finden auch bei Regen statt. Bitte an wetterangepasste Kleidung, wie Regenschutz und passenden Schuhwerk denken. Bei Gewitter, Sturmwarnung oder Hagel wird die Veranstaltung abgesagt und der gesamte Kursbetrag zurückerstattet.


Gerne biete ich auch private Kräuterwanderungen in  ihrer Umgebung oder ihrem Garten an.  (Wien und Umgebung)

Dauer der Kräutertour: 2 bis 2 1/2 Stunden

Kosten: Pauschalpreis von 250€ inkl. kleinen Kräuter-Snack, die Höchstteilnehmerzahl sind 9 Personen


Highlights der letzten Jahre sind für mich immer wieder die Kinderkräuterwanderungen, mit den vielen begeisterten kleinen KräuterfreundInnen

 

Auch eine aufregende Erfahrung war für mich mein Auftritt beim ORF als Kräuterexpertin

 

Kinderkräuterwanderung Wien und Umgebung

Dauer: 1 1/2 Stunden

ab 10 Kinder 12€ pro Kind
ab 15 Kinder   8€ pro Kind

maximal 22 Kinder pro Kräuterwanderung

 

FAQs

Bei der Anmeldung zu einem Kurs/Workshop erklärst du dich mit den unten aufgelisteten Bestimmungen einverstanden

Anmeldung

Es ist unbedingt eine Anmeldung erforderlich. Nach der Buchung erhältst du deine Rechnung zugeschickt mit den Zahlungsdaten. Du kannst dann via Überweisung deinen Kursbeitrag einbezahlen, erst dann ist dein Platz fix reserviert. 

 

Kursort

Den genauen Treffpunkt erfährst du etwa eine Woche vor Kursstart. Da ich bis zum Schluss, auf der Suche nach den interessantesten Pflanzen für unsere Wanderung bin.

 

Richtige Kleidung

Es ist darauf zu achten, dass du je nach Wetterlage mit der entsprechende Kleidung ausgerüstet bist. Wir starten auch im Regen, daher ist ein Regenschutz empfehlenswert.

Da wir auch mal länger bei den Pflanzen stehen, ist es gut eine Schicht Kleidung mehr zu tragen. 

Bei sehr heißen Wetter ist auf Sonnenschutz zu achten.

 

Terminverschiebung

Der Veranstalter behält sich vor aus wettertechnischen Gründen (Sturm, Hagel, Wetterwarnungen) aus gesundheitlichen Gründen oder organisatorischen Gründen den Kurs zu verschieben oder abzusagen. Die Teilnehmer werden natürlich, so zeitig wie möglich darüber informiert Sollte der Ausweichtermin nicht zusagen, wird der gesamte Kursbetrag vollständig rückersattet.

 

Teilnehmerzahl

Die Kräuterwanderungen finden in Kleingruppen von maximal  10 Personen statt. Da es mir persönlich sehr wichtig ist, auf die Fragen jedes einzelnen Teilnehmers eingehen zu können.

Die Mindestteilnehmerzahl sind 5 Personen.

 

Stornobedingungen:

Bei Stornierungen bis 14 Tage vor Kursstart, fallen keine Stornogebühren an.

Bei Stornierung bis 7 Tage vor Kursstart fallen 50% des Kusbeitrages , als Stornogebühr an

Bei Stornierung ab den 7 Tage vor Kursstart, fallen 100%  Stornogebühr an.

 

Haftung

Die Teilnahme am gesamte Kurs erfolgt auf eigene Gefahr. Sonnenschutz, Zeckenschutz, Regenschutz und gutes Schuhwerk etc. ist von Kursteilnehmer selbst mitzubringen. Schadenersatzansprüche im Zusammenhang mit der Teilnahme am Kurs können nicht geltend gemacht werden.

 

Corona Prävention

Je nach vorgeschriebenen Richtlinien, wird bei den Wanderungen/Workshops auf den entsprechenden Sicherheitsabstand geachtet.

Alle Teilnehmer werden vor dem Kurs auf die jeweiligen Sicherheitsmaßnahmen aufmerksam gemacht und wo eine Maskenpflicht notwendig  oder vorgeschrieben ist wird diese auch eingehalten.

Sollten sie sich krank fühlen, bitte nicht am Kus teilnehmen!