Blumige Karottentorte

Heute habe ich mein Karottentortenrezept etwas abgewandelt und statt Dinkelmehl Haferflockenmehl verwendet.

Haferflocken sind Glutenfrei und eignen sich daher sehr gut, wenn man hier das Klebeeiweiß-Gluten etwas reduzieren möchte. Wer jedoch unter Zöliakie leidet, sollte hier sehr vorsichtig sein, da die gekauften Haferflocken meist bei der Verarbeitung mit glutenhältigen Getreide zusammenkommen und daher nicht mehr als glutenfrei zu bezeichnen sind.

 

Rezept:

250g feingeriebene Karotten

5 Eier

100g Zucker

100g Sonnenblumenöl

200g gemahlene Haselnüsse

100g gemahlenen Haferflocken

1 Päckchen Backpulver

1 Päckchen Vanillezucker

 

Backrohr auf 180Gard vorheizen

 

Eier mit dem Zucker 3 Minuten dickschaumig aufschlagen, alle Zutaten unter die Eiermasse rühren und in eine befettete Tortenform füllen. Bei 185Grad ca. 45 Minuten backen.

 

Frischkäsecreme

200g Frischkäse

1/8 Schlagobers geschlagen

Abrien einer Zitrone

Etwas Staubzucker oder Löwenzahnzucker

 

Alles gut verrühren und über die abgekühlte Torte verteilen. Wer möchte kann voher noch eine dünne Schicht Marmelade auf die Torte streichen.

Mit frischen Wiesenblumen und kleine Deko-Karotten verzieren

 

Viel Spaß beim nachbacken und gutes Gelingen

Eure Silvia