Fit und Gesund mit Wildkräutern durch die kalte Jahreszeit

Vortragsreihe

Wenn der Herbst ins Land zieht, beginnen wir uns auch immer mehr in die warme Stube zurückzuziehen.

Diese kalte Jahreszeit möchte ich nützen und euch die Wildkräuter unserer Heimat, im gemütlichen Kräuterkreis etwas näher bringen.

Wir wollen an diesen Abenden/ bzw. Nachmittagen in das Feld der Kräuter eintauchen und sie mit allen Sinnen erleben........be-greifen, schmecken, riechen, spüren,........

 

Der Mensch ist ein sehr komplexes Lebewesen und in die Zyklen der Natur eingebettet.

Kräuter können uns unterstützen diesen Rytmus wieder besser wahrzunehmen. Passen wir uns dem Jahresthytmus der Natur wieder an, helfen wir unseren Körper bei der Homoöstase ( kommt aus dem altgriechischen und bedeutet" Gleichstand" ein spezielles System, welches darauf programmiert ist, die Aufrechterhaltung unseres Gleichgewichtzustandes)

 

An diesen vier Abenden mit speziellen Schwerpunkten, widmen wir uns speziell ausgesuchten Pflanzen, die uns bei diesen Rhytmus unterstützen können.

Wir beschäftigen uns mit den natürlichen Hausmitteln unserer Großmüttern, wie wir mit einheimischen Superfoods unser Essen aufwerten können, was Hildegard von Bingen in ihrer Schatztruhe für uns bereit hält, die verschieden Anwendungmöglichkeiten der Kräuter, wie z.B. ein Oxymel hergestellt oder eingesetzt wird, wie die erste Hilfe aus der Natur aussieht, wir tauchen ein in die Magie der Keltischen Jahresfeste und den verschiedenen Ritualen unserer Vorfahren und wir lernen traditionelle Naturheilverfahren, wie z.B. den Leberwickel und vieles mehr kennen.

 

Möchtest du mich bei dieser besonderen Reise im Kräuterjahreskreis begleiten und wieder mehr zum Rhytmus der Natur finden, würde ich mich über deine Teilnahme sehr freuen.

 

Kursbeitrag pro Termin: 40€, Dauer 3 Stunden

Ort: Sinn.Voll.Leben - Das Zentrum, Spittelberggasse 22, 1070 Wien

Inklusive Verkostung von verschiedenen Kräutertees oder anderen Naturprodukten. Bei jeden Treffen gibt es ein spezielles Kräuterprodukt zum mit nach Hause nehmen.

Weißt du schon jetzt, dass du bei allen 4 Kräutertreffen dabei sein möchtest, dann kostet die gesamte Kursreihe für dich einmalig nur 140€

 

Freu mich auf eine interessante Kräuterzeit mit Euch:-)

November Sa 9.Nov. 2019, 14.00 - 17.00

Die natürliche Hausapotheke

Fit und gesund in die kalte Jahreszeit.

Beinwellsalbe, Johanniskrautöl, Pechsalbe, Wintertees, Kräutertinkturen.........

Welche Kräuter bei Husten. Wie kann ich mit natürlichen Hausmitteln einer Erkältung entkommen.

Wir schauen an diesen Abend in die Schatzkammer der Natur, um mein Immunsytem zu stärken und uns fit für den Winter zu machen. Zu den Terminen

Dezember Fr. 6.Dez 2019, 17.30 - 20.30

Räuchern mit heimischen Pflanzen

An diesen Abend tauchen wir ein in die Magie des Räucherns und dieser besonderen Zeit.

Wir beschäftigen uns mit der Geschichte des Räucherns, und erfahren wie unsere Vorfahren die Kraft des Rauches in der Vorweihnachtszeit nutzen, wir schauen uns die verschiedenen Techniken des Räuchers an und wir widmen uns einigen ausgewählten heimischen Kräutern und verräuchern sie gemeinsam.

Zum mitnachhause nehmen, gibt es eine besondere Weihnachtsräuchermischung. Zu den Terminen

Februar Sa 15. Feb. 2020, 14.00 - 17.00

Detox-Frühjahrskur-Entgiften-Entschlacken- Neubeginn

Welche Pflanzen können mich jetzt bei diesen Prozessen unterstützen. Was ist ein Leberwickel.

In der Traditionell Chinesischen Medizin (TCM), wird diese Zeit dem Holzelement zugeordnet und wiederspiegelt sich in dieser Frühlingsenergie. Die Holzzeit beginnt laut TCM am 2.März und endet am 2.Juni. sie wird besonders den Organsystem Leber/Galle.

An diesen Abend begeben wir uns in diese besondere Zeit des Neubeginns. Zu den Terminen

März Fr. 6. März 2020. 17.30 - 20.30

Bevorratung von Wildpflanzen

Die Natur bietet ein reichhaltiges Angebot an bevorratbarem Wildpflanzen und deshalb wollen wir uns gerade jetzt zum Start der Wildkräuterzeit dem Bevorraten der grünen Kraft widmen.

Ob Knospen in Öl eingelegt oder Blüten in Essig, Spezielle Wildpflanzen im Kräutersalz, ein längst vergessenes Oxymel oder heilkräftige Trockenkräuter zum Würzen zu verwenden....

Das Seminar soll dahingehend eine Anleitung geben, die "essbare Fülle der Natur" für das ganze Jahr haltbar zu machen. Welche Möglichkeiten wir haben, die Kräuter auch in der Zeit nützen können, wenn sie nicht mehr frisch vor unserer Haustüre wachsen, besprechen wir an diesen Abend. Zu den Terminen


in Planung

Frauenkräuter

Phytohormone, Pflanzen die unser Hormonsystem regulieren und Pflanzen für die Seele können uns als

natürliche Helfer bei zahlreichen Frauenleiden wie PMS, Kinderwunsch, Menopause uvm. behilfreich sein.

An diesem Abend erfährst du alles Wissenswerte über die sogenannten Phytohormone sowie über die bewährtesten Heilpflanzen mit hormonähnlicher Wirkung, sowie Behandlungstipps aus der ntürlichen Hausapotheke für die häufigsten Frauenleiden unserer Zeit.